Close

„Alles wirklich Große und Inspirierende wird von Menschen geschaffen,
die in Freiheit arbeiten können.“ – Albert Einstein







„Whether you think you can or you cannot,
either way you’re right.“ – Henry Ford

„Shoot for the moon. Even if you miss, you’ll land among the stars.“
– Norman Vincent Peale

Worum geht's eigentlich?

Es gab noch nie eine Zeit in der arbeitstechnisch mehr möglich war wie heute. Damit meine ich nicht nur den technologischen Fortschritt, der es uns erlaubt hochgradig effizient zu arbeiten und zwar wann und wo wir wollen.. das auch.. Ich meine aber vor allem, dass wir heute solch dynamische und globalisierte Märkte haben, dass es mehr denn je möglich ist, sich selbst zu entfalten und selbständig zu arbeiten – mit Hilfe seiner eigenen Kreativität.


Und trotzdem leben wir wie im letzten Jahrhundert, wenn es um Arbeit geht. Es fängt schon bei den Kindern an. Die Noten sind das wichtigste an der Schule, damit man es auch ja aufs Gymnasium schafft. Nach dem Abitur geht’s dann weiter ins Studium und am Ende hat man es doch echt geschafft, wenn man eine Festanstellung in einem großen Konzern ergattert. Dann kann man sich zurücklehnen und sein Leben genießen.. OK Cut. Da stimmt was nicht.


Wir machen uns freiwillig abhängig von einem Arbeitgeber, der uns mit Richtlinien und Arbeitsanweisungen erzählt, wie was funktioniert. Wir machen uns auch abhängig in dem Sinne, als unser Arbeitgeber oder Vorgesetzter über unsere weitere Zukunft entscheidet, in dem er uns befördert oder eben nicht. Wir laufen zu hunderten und tausenden morgens in Büro – manche nach einem mehrstündigen Anfahrtsweg – machen die gleiche Arbeit tagein, tagaus, werden kontrolliert und bewertet.


Moment mal.. Wofür machen wir das gleich nochmal? Achja.. wir haben es ja geschafft. Das haben wir uns nach unserer Ausbildung schon echt verdient!

Das ist Bullshit. Die Zeiten in denen es notwendig war, sein Leben an seine Arbeit anzupassen um für sich und seine Familie zu sorgen, sind vorbei und wir können endlich anfangen, die Möglichkeiten, die uns die heutige Welt bietet, und vor allem die Möglichkeiten, die uns unser Kopf bietet, auch zu nutzen. Wir können uns ein Leben am Strand erst erträumen und dann verwirklichen!


Was erwartet dich hier?

Kurz gesagt: Viel Hilfe zur Selbsthilfe für deine eigene Existenzgründung. Meine Mission ist es, dich bestmöglich zu unterstützen und zu inspirieren, dich selbstständig zu machen oder auch ein Unternehmen zu gründen und dass sich dieser Schritt für dich genau richtig und gut anfühlt.
Ich schreibe in meinem Blog darüber, wie es sich anfühlt ein(e) UnternehmerIn zu sein, so zu denken und zu handeln und du dir eine eigene Existenz aufbauen kannst, ich erzähle Dir, wie du herausfinden kannst, wofür du brennst und wie du deine Leidenschaft finden kannst, wie du deinen eigenen Plan von einem selbstbestimmten und freien Leben in die Tat umsetzen kannst und ich führe Interviews mit großartigen und interessanten Menschen, die sich ein solches Leben geschaffen haben und die damit eine inspirierende Quelle für uns alle sein können.


Du kannst am meisten profitieren, wenn du meinen Newsletter und meine Facebook Seite abonnierst, über den ich regelmäßig und kostenlos meine Erfahrungen und Interviews mit dir teile.


Gründercoaching

Wenn du darüber hinaus meine Unterstützung brauchst, kannst du mich für ein individuelles Existenzgründungscoaching buchen, in Augsburg oder auch online/ telefonisch, falls du nicht in Augsburg lebst.

Ich freue mich, dass du hier bist und dass ich dich auf deinem ganz persönlichen Weg ein Stück begleiten kann. 


zu den neuesten blogs..