Close

Aufruf zur Blogparade: Was wäre wenn.. ?

UM WAS GEHT ES?

Oft sind wir so in unseren alltäglichen und routinierten Denkmustern verhaftet, dass echte Innovation – auf welchem Gebiet auch immer – erschwert oder gar unmöglich wird. Wir halten nur das für möglich und machbar, was wir kennen und uns vorstellen können.

Echte Innovation und disruptive Ideen/ Konzepte halten sich allerdings selten an das was wir schon kennen, sonst wären sie ja nicht disruptiv.

Deshalb wollen wir mit euch auf eine gedankliche Reise gehen, auf der alles und jedes denkbar und realisierbar ist.

Was wäre wenn..? Wollen wir von euch wissen!

Stellt eure und unsere gedanklichen (und selbst auferlegten!) Grenzen in Frage, erweitert sie, provoziert, eckt an und rüttelt uns auf mit euren grandiosen und faszinierenden (Zukunfts-) Szenarien!

 

GIBT ES EINEN SPEZIELLEN FOKUS?

Der Fokus ist bedingt durch den Fokus in meinem Blog: persönliches Wachstum, Erfolg, Entrepreneurship, Unternehmertum. Denkbar sind da also Fragestellungen wie:

  • Was wäre, wenn Entrepreneurship ein Schulfach wäre, wie Mathe und Deutsch?
  • Was wäre, wenn jeder sein eigener Chef wäre?
  • Unsere Komfortzone 10mal größer wäre?

und zu dem einen oder anderen Thema werde ich mich natürlich auch äußern und darüber schreiben. Aber es kann auch etwas ganz anderes werden. Ich möchte mich da selbst nicht limitieren, denn ich liebe einfach gedankliche Experimente im allgemeinen und in allen möglichen Bereichen und damit zu spielen. Ich freue mich über jeden Beitrag und jede Fragestellung von euch, die dazu beiträgt meinen und unser allen geistigen Horizont zu erweitern.

 

WARUM SOLLTE ICH MITMACHEN?

  • Nutzt die seltene Gelegenheit mal aus deiner Alltagsroutine auszubrechen.
  • Lernt neue Leute und Perspektiven kennen und auch andere follower für deinen blog.
  • Und vielleicht wird dein Impuls sogar der Anfang eines Projekts, das die Welt verändert.

 

WIE KANN ICH MITMACHEN?

  • Die Blogparade läuft vom 19.2. bis 23.3.
  • In dieser Zeit könnt ihr eure Beiträge auf euren eigenen Blogs, Medium, Podcasts, Youtube, LinkedIn, Xing etc. veröffentlichen.
  • Den Link zu Eurem Beitrag schreibt ihr bitte in das Kommentarfeld unter diesem Beitrag oder in das Kommentarfeld unter meinen Facebook Post oder in beides, wie ihr wollt.
  • Wer keinen eigenen Blog oder Kanal hat, schickt seine Beiträge gerne per email an bianka@workonthebeach.de und ich veröffentliche ihn dann hier.
  • Eine kurze einleitende Erklärung für Eure Leser zu dieser Blogparade ist empfehlenswert.
  • Zur Kennzeichnung eures Beitrags in den sozialen Netzwerken, verwendet bitte den Hashtag #waswaerewenn oder #whatif. Du kannst auch gerne mein Profil in den Post verlinken. Dann bekomme ich eine Nachricht über euren Beitrag und kann sie direkt weiter teilen und verbreiten.
  • Wer möchte, darf gerne eine weitere “was wäre wenn..?” Blogparade starten mit einem Fragen. Das wäre dann die wohl weltweit erste Blogparade der Blogparaden.

PS: Dies ist eine gemeinsame Aktion von Tobias Leisgang / www.companypirate.de, Gregor Ilg /www.futureproofworld.com und Bianka Groenewolt/ www.workonthebeach.de und wir werden alle gemeinsam sehr viel liken, teilen, klatschen und Herzen vergeben.

Los geht’s!!

 

Um dir zu helfen, deinen Fokus auf deine Ziele zu richten, und sie mit all deiner Kreativität und Schaffenskraft auch sicher zu erreichen, habe ich ein Template entwickelt. Das kannst du dir gerne gratis anfordern und täglich damit arbeiten.
-> Mach den Tag zu deinem Tag

 

AND articles in english are highly appreciated.

 

WHAT IS THIS ABOUT?

Often we are so caught up in our everyday and routined thought patterns so that true innovation – in whatever field – becomes difficult or even impossible. We only consider those things possible which we know and can imagine to be possible or feasible.

True innovation and disruptive ideas/concepts rarely stick to what we already know, otherwise they would not be disruptive.

That’s why we want to go on a mental journey with you, where anything is conceivable and possible.

What if…? We want to know from you!

Question your and our mental (and self-imposed!) boundaries, expand them, provoke and shake our minds with your grandiose and fascinating (future-) scenarios!

 

IS THERE A SPECIAL FOCUS?

Well, I like to write and read about topics such as personal growth, success and entrepreneurship myself. Possible questions would therefore be:

  • what if entrepreneurship would be a subject in school like math and history?
  • What if everyone would be his own boss?
  • What if our comfortzone would be 10 times bigger?
  • and so on..

 

And I will of course write about some of these questions myself. But it can also be something totally different. I don’t want to limit myself on this, because I love doing and playing with mental experiments in general and in all kinds of areas. So I am looking forward to every article from you that will contribute to broadening my and all of our mental horizons.

 

WHY SHOULD I PARTICIPATE?

  • Use this rare opportunity to break out of your daily routine
  • Get to know new people and perspectives and followers for your blog
  • And maybe your impulse will even be the beginning of a project that changes the world

HOW CAN I PARTICIPATE?

  • The blog parade runs from 19.2. to 23.3.
  • During this time you can publish your articles on your own blogs, media, podcasts, Youtube, LinkedIn, Xing etc.
  • You can post the link to your article in the comment field under this post or in the comment field under this Facebook Post (insert link) or in both, as you like.
  • If you don’t have an own blog or channel, please send your articles via email to bianka@workonthebeach.de and I will publish them here.
  • A short introduction/explanation for your readers on this blog parade is highly recommended.
  • To mark your post in social media, please use the hashtag #whatif. You are also welcome to link my profile in the post, then I will be notified immediately, can share and spread them directly.
  • If you want, you can start another „what if…?“ blog parade with lots of more questions and subjects to write about. That would probably be the world’s first blog parade of blog parades.

 

PS: This is a joint campaign of

Let’s roll!

FACEBOOK
FACEBOOK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies. Wenn Du weitersurfst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen